Cantabile singt Motetten

Der Kammerchor Cantabile Oldenburg gibt am Sonnabend, 19. Juli, ab 19 Uhr unter dem Titel „Motette“ ein Konzert in der Auferstehungskirche, Friedhofsweg. Auf dem Programm stehen neben der Motette von Johannes Brahms „Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen?“ sechs Lieder nach Gedichten Eichendorffs von Hugo Wolf und die beliebte Motette „Jesu, meine Freude“ von Johann Sebastian Bach.

Das anspruchsvolle A-cappella-Programm wird von zwei kurzen Orgelwerken Arvo Pärts und Dietrich Buxtehudes ergänzt. Der Eintritt ist frei.

Dasselbe Programm wird am Sonntag, 20. Juli, ab 18 Uhr in der St.-Ulrichs-Kirche Rastede wiederholt.

Mehr Infos unter   www.cantabile-oldenburg.de

Quelle:nwzonline vom 18.07.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.